Duisburg Hauptbahnhof

Der Hauptbahnhof Duisburg ist der größte und wichtigste Personenbahnhof der Stadt Duisburg und Kreuzungsbahnhof mehrerer bedeutender Eisenbahnstrecken. Er ist Halt aller ihn berührenden Intercity-Express- und Intercity-Linien und wird darüber hinaus von vielen Regional-Express- und Regionalbahn-Linien und der S-Bahn Rhein-Ruhr angefahren.

Der Duisburger Hauptbahnhof gehört zu den 21 Bahnhöfen größten Bahnhöfen der DB Station&Service AG und ist der zentrale Knotenbahnhof des Schienenpersonenverkehrs im westlichen Ruhrgebiet und am unteren Niederrhein.

Bis zu 100.000 Reisende und Besucher erreichen täglich diesen Bahnhof, der von etwa 150 Zügen des Fernverkehrs angefahren wird. Im Schnittpunkt zwischen Ruhrgebiet und Rheinschiene ist der Bahnhof einer der größten Umsteigebahnhöfe im Nah- und Fernverkehr des Landes Nordrhein-Westfalen. Insgesamt wird er von rund 700 Nah- und Fernverkehrszügen täglich angefahren.

Standort Duisburg Hauptbahnhof auf NRW-Karte

Baumaßnahmen

Am Duisburger Hauptbahnhof wird voraussichtlich ab 2017 umgebaut. Eine Konstruktion aus gewellten Stahlträgern wird das bisherige Dach – eine Stahlkonstruktion, die mit Holz eingedeckt ist – ersetzen. Durch großflächige Öffnungen gelangt zukünftig ausreichend Tageslicht in die Halle. Sie erhält mit 124 x 150 Metern die gleichen Grundmaße wie die bisherige Gleishalle und überspannt weiterhin alle 13 Gleise des Bahnhofs. Die tragenden Elemente der neuen Halle werden aus Stahl gefertigt, die übrigen aus Glas. Die Last des Daches tragen zukünftig schlanke Stützen. Diese werden nicht mehr im Gleisbereich, sondern auf dem Bahnsteig gegründet.

Des Weiteren sieht das Bauprojekt eine Grunderneuerung der Bahnsteige und Ausstattungsgegenstände vor. Neben Bänken und Wartebereichen gehören hierzu auch ein modernes Wegeleitsystem inkl. taktilen Leitstreifen sowie Einrichtungen zur Kundeninformation. Ein neues Beschallungs- und Beleuchtungskonzept sowie die Erneuerung der Rolltreppen schließen die Bauarbeiten ab.

Seit 2009 wird der Duisburger Hauptbahnhof schrittweise erneuert. In den ersten Jahren fokussierten sich die Umgestaltungsarbeiten auf die neue Empfangshalle, die den Reisenden und Besuchern seit 2011 ein freundliches und modernes Ambiente bietet.

Gleishalle Duisburg

Visualisierung: Innenraum Gleishalle Duisburg Hauptbahnhof (Quelle: DB Station&Service AG)

Voraussichtlicher Beginn der Baumaßnahmen

2. Halbjahr 2017

Kampfmittelsondierung bereits ab 2016

Kooperationspartner

logo-vrr

3D-Panorama

#1von150: Moderne Bahnhöfe für NRW ist eine gemeinsame Initiative von:

Seite teilenShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter