Reken

Das Bahnhofsgebäude wurde in der heutigen Form bereits vor über hundert Jahren gebaut, als die ehemalige „Rheinische Eisenbahngesellschaft“ 1877 mit dem Bau der Fernverbindung von Oberhausen nach Wilhelmshaven begann. Der Bahnhof Reken wurde als Haltestelle für die umliegenden Gemeinden Groß-Reken, Klein-Reken und Lembeck errichtet, und lag zu jener Zeit buchstäblich in der Wildnis.

Standort Bahnhof Reken auf NRW-Karte

Baumaßnahmen

  • Umbau vom Haltepunkt zum Bahnhof
  • Neubau Mittelbahnsteig

Voraussichtlicher Beginn der Baumaßnahmen

2018

Kooperationspartner

logo-nwl

#1von150: Moderne Bahnhöfe für NRW ist eine gemeinsame Initiative von:

[ssba]