Neubeckum

Neubeckum ist bis heute ein Eisenbahn-Knotenpunkt. Am Bahnhof Neubeckum kreuzt die Bahntrasse von Hamm nach Bielefeld (die meistbefahrene Eisenbahn-Magistrale in Deutschland) die Bahnstrecke Münster–Warstein. Bis 1975 wurde auf der Bahnstrecke Münster–Warstein auch Personenverkehr betrieben, u. a. bis nach Münster, Warendorf und Lippstadt. Die Strecke dient heute, neben dem regulären Güterverkehr, noch zu Museumsfahrten mit Dampflok-Zügen von Münster über Neubeckum nach Lippstadt, Erwitte, Anröchte im Möhnetal und Warstein.

Der Bahnhof „Neubeckum“ soll ab Dezember 2017 „Beckum-Neubeckum“ heißen.

Standort Bahnhof Neubeckum auf NRW-Karte

Baumaßnahmen

  • Modernisierung am Hausbahnsteig und an den Mittelbahnsteigen
  • Bahnsteigausstattung
  • Wegeleitsystem
  • Erstellung Beschallung
  • Erstellung Beleuchtung

Voraussichtlicher Beginn der Baumaßnahmen

2. Halbjahr 2017

Kooperationspartner

logo-nwl

#1von150: Moderne Bahnhöfe für NRW ist eine gemeinsame Initiative von:

[ssba]