Kamen

Im Mai 1847 war die offizielle Bahnhofseinweihung in Kamen. Mit dem Bau des Kamener Stationsgebäudes wurde kurz nach der Streckeneröffnung begonnen. Es ist im klassizistischen Stil nach einem Musterentwurf von Karl-Friedrich Schinkel errichtet worden. Auch das Bahnhofsgebäude gehört damit zu den ältesten Gebäuden der Köln-Mindener-Eisenbahn.

Standort Bahnhof Kamen auf NRW-Karte

Baumaßnahmen

  • Aufhöhung Hausbahnsteig
  • Neuer Bodenbelag Mittelbahnsteig
  • Wetterschutz
  • Modernisierung Bahnsteigdach am Mittelbahnsteig
  • Anpassung Treppen aus Personenunterführung
  • Erstellungen Treppeneinhausungen
  • Modernisierung Personenunterführung im Bereich der Aufzüge
  • Beleuchtung
  • Beschallung

Voraussichtliches Ende der Baumaßnahmen

1. Halbjahr 2017

Kooperationspartner

logo-nwl

#1von150: Moderne Bahnhöfe für NRW ist eine gemeinsame Initiative von:

[ssba]