Holzwickede

Holzwickede wurde am 17. Dezember 1860 Bahnstation, das Bahnhofsgebäude von 1860 wurde im Jahre 1873 erweitert. Auf der südlichen Seite lief hauptsächlich der Durchgangsverkehr von und nach Hagen, auf der nördlichen Seite (hinter dem Bahnhofsgebäude) der Verkehr von und nach Dortmund.

Standort Bahnhof Holzwickede auf NRW-Karte

Baumaßnahmen

  • Erstellung neuer Bodenbelag
  • Erstellung Aufzug
  • Modernisierung der Personalunterführung
  • Beleuchtung
  • Beschallung
  • Modernisierung Treppenoberfläche aus Personalunterführung

Voraussichtlicher Beginn der Baumaßnahmen

2. Halbjahr 2016

Kooperationspartner

logo-nwl

#1von150: Moderne Bahnhöfe für NRW ist eine gemeinsame Initiative von:

[ssba]