Düsseldorf-Bilk (S-Bahn)

Gleichzeitig mit Eröffnung des neuen Centralbahnhofs (heute Düsseldorf Hauptbahnhof) im Jahre 1891 wurde der Bahnhof Düsseldorf-Bilk eingeweiht. Er besaß zunächst einen Mittelbahnsteig und ein Empfangsgebäude.
1908 wurde mit dem Bau des Güterbahnhofs Bilk auch der Personenbahnhof erweitert. Das Gebäude wurde ausgebaut und der Bahnsteig bekam eine Überdachung.
Bis 1984 hat sich der Bahnhof Düsseldorf-Bilk kaum verändert, danach erfolgte der große Umbau für die S-Bahn. Das Empfangsgebäude wurde abgerissen, der Zugang zur Friedrichstraße umgebaut und ein zusätzlicher Zugang auf der Westseite errichtet.

Standort Bahnhof Düsseldorf-Bilk auf NRW-Karte

Baumaßnahmen

  • Aufhöhung Mittelbahnsteig
  • Erstellung Aufzüge
  • Bahnsteigausstattung
  • Wegeleitsystem
  • Wetterschutz
  • Beleuchtung

Voraussichtlicher Beginn der Baumaßnahmen

2. Halbjahr 2017

Kooperationspartner

logo-vrr

#1von150: Moderne Bahnhöfe für NRW ist eine gemeinsame Initiative von:

[ssba]